Kursangebot - Verfügbare Kurse

Hier finden Sie verfügbare Kurse, die Sie buchen können.

Kategorien

Europäische Bewertungsstandards 2020 - TEGOVA

Europäische Bewertungsstandards 2020 - TEGOVA

Die europäischen Bewertungsstandards stehen anlässlich des Brexit und des Ukrainekrieges mehr als jemals zuvor im Fokus. Als anerkannter Standard zur Unterstützung in der EU-Gesetzgebung und politischer Initiativen wird dieser auch von Unternehmen nachgefragt, die ihren Ansprüchen an Corporate Social Responsibility-Kriterien gerecht werden wollen. Kenntnisse über die europäischen Bewertungsstandards wird europaweit von Bewertern erwartet, die den Status als Recognised European Valuer führen.

EUR 110,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bewertung landwirtschaftlicher Grundstücke

Bewertung landwirtschaftlicher Grundstücke

In diesem Kurs werden Grundzüge für ausgewählte Bereiche der Bewertung landwirtschaftlich genutzter Grundstücke dargestellt.

EUR 300,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bauleitplanung-Bebauungsplan

Bauleitplanung-Bebauungsplan

Dieser Kurs stellt das Planungsrecht in den Grundzügen vor. Des Weiteren wird das gesamte Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans behandelt, vom Aufstellungsbeschluss bis zur Bekanntmachung. Besondere Verfahren (einfacher Bebauungsplan, Bebauungsplan der Innenentwicklung § 13 b BauGB und auch der vorhabenbezogene Bebauungsplan) werden ebenfalls dargestellt. Zum Abschluss erfolgt die Bezugnahme zur Bodenwertermittlung.

EUR 100,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Die ImmoWertV 2021

Die ImmoWertV 2021

Die bisherige Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) von 2010 und die verschiedenen Richtlinien (Bodenrichtwert-, Sachwert-, Vergleichswert-, Ertragswert- und Wertermittlungs-Richtlinien 2006) werden durch eine vollständig überarbeitete ImmoWertV und ergänzende Anwendungshinweise abgelöst.

Am 25. Juni 2021 hat der Bundesrat hierzu der neuen ImmoWertV 2021 zugestimmt. Zuvor hat am 12. Mai 2021 das Bundeskabinett die ImmoWertV 2021 beschlossen.

EUR 80,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Die DIN EN 16775 "Sachverständigentätigkeiten - Allgemeine Anforderungen an Sachverständigenleistungen"

Die DIN EN 16775

Im Zuge der Umsetzung der europäischen Dienstleistungsrichtlinie wurde die Norm DIN EN 16775 zur Regelung der Tätigkeit jener Sachverständigen, die als Dienstleiter im öffentlichen und privaten Sektor tätig sind, verabschiedet.

Dieser Kurs vermittelt die wesentlichen Inhalte der DIN EN 16775.

EUR 120,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bewertung von Denkmalobjekten

Bewertung von Denkmalobjekten

Denkmalobjekte sind Spezialimmobilien, die sehr von der Bauqualität, dem Nutzungskonzept und den rechtlichen Gegebenheiten abhängig sind.

Um ein Denkmalobjekt sicher bewerten zu können, müssen Bewerter die Besonderheiten von Denkmalobjekten kennen und die Marktteilnehmer beurteilen können. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen hinsichtlich der wesentlichen Besonderheiten eines Denkmals. Aufbauend auf diese Grundlagen wird eine Vorgehensweise zur Ermittlung des Verkehrswertes dargestellt.

EUR 300,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bewertung von Rechten und Belastungen

Bewertung von Rechten und Belastungen

Dieser Kurs enthält eine Einführung in die Bewertung von Rechten und Belastungen an Grundstücken. Grundstücksrechte sind dingliche Rechte, die mit dem Grundstück unabhängig von der derzeitigen Eigentümersituation rechtlich verbunden sind. Das Alleineigentum als höchstes dingliches Recht ermöglicht seinem Inhaber die uneingeschränkte Nutzung des Grundstücks. Alle anderen dinglichen Rechte sind Beschränkungen des Alleineigentums mit mehr oder weniger starken Auswirkungen für den betroffenen Grundstückseigentümer. Sie sind daher bei der Verkehrswertermittlung von großer Bedeutung und dürfen keinesfalls (unbesehen) vernachlässigt werden.

EUR 200,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bewertung von Seniorenwohnheimimmobilien und Pflegeimmobilien

Bewertung von Seniorenwohnheimimmobilien und Pflegeimmobilien

Seniorenwohnheimimmobilien und Pflegeimmobilien sind Spezialimmobilien, die von Nutzungskonzept und den betriebswirtschaftlichen Zahlen und der thematischen Gesetzeslage abhängig sind.

Um solch eine Immobilie sicher bewerten zu können, müssen Bewerter die Marktverhältnisse kennen, die verschiedenen Formen beurteilen sowie die Erträge aus den unterschiedlichen Ertragspositionen strukturieren können. Dieser Kurs vermittelt die grundsätzliche Bewertungstheorie und -praxis bei der Bewertung unter Berücksichtigung der relevanten betriebswirtschaftlichen Kennziffern.

EUR 300,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Bewertung von Hotelimmobilien

Bewertung von Hotelimmobilien

Hotelimmobilien sind Spezialimmobilien, die sehr vom Betreiber, vom Nutzungskonzept und den betriebswirtschaftlichen Zahlen abhängig sind. Um eine Hotelimmobilie sicher bewerten zu können, müssen Bewerter die Marktverhältnisse kennen, die Größenklassen und Klassifizierungen beurteilen sowie die Erträge aus den unterschiedlichen Ertragspositionen strukturieren können. Dieser Kurs vermittelt die grundsätzliche Bewertungstheorie und -praxis bei der Bewertung von Hotelimmobilien, die Abgrenzung zwischen Unternehmens- und Immobilienbewertung unter Berücksichtigung der relevanten betriebswirtschaftlichen Kennziffern und der Markt- und Konkurrenzanalyse.

EUR 300,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen

Das Baulandmobilisierungsgesetz

Das Baulandmobilisierungsgesetz

Der Deutsche Bundestag hat am 7. Mai 2021 ein Baulandmobilisierungsgesetz beschlossen. Am 28. Mai 2021 hat auch der Bundesrat den Gesetzentwurf gebilligt. Mit dem Baulandmobilisierungsgesetz werden das Baugesetzbuch und die Baunutzungsverordnung geändert.

EUR 80,00

zzgl. MwSt.

Details Kurs buchen