Wettbewerbsrecht für Immobilienberufe

Dieses Seminar stellt ausgewählte Bereiche des Wettbewerbsrechts mit Bezug zur Immobilienwirtschaft vor, die für Immobilienfachleute, Makler und Verwalter von Relevanz sind.

Book course

EUR 100,00

excl. VAT

Login

Wettbewerbsrecht für Immobilienberufe

Dieser Online-Kurs richtet sich an:

Immobilienfachleute, Makler und Verwalter

Ziel des Kurses:

Ziel des Kurses ist, dem Teilnehmer Kenntnisse über das Wettbewerbsrecht zu vermitteln.

Kurzbeschreibung:

Dieses Seminar stellt ausgewählte Bereiche des Wettbewerbsrechts mit Bezug zur Immobilienwirtschaft vor, die für Immobilienfachleute, Makler und Verwalter von Relevanz sind.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
  • Branchenspezifische Einzelfälle unlauteren Handelns
  • Die Preisangabenverordnung (PAngV)
  • Das Wohnungsvermittlungsgesetz (WoVermG)
  • Telemediengesetz (TMG)
  • Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung – DL-InfoV
  • Branchenspezifische Sachverhalte
  • Kooperationsmodelle

Voraussetzungen:

Keine

Zeitumfang:

Dieser Kurs wird mit einer Bearbeitungsdauer von 6 Zeitstunden angegeben.

Hinweis:

Dieses Seminar erfüllt die Anforderungen des § 15b MaBV, Anlage 1 (Weiterbildung)

Zuordnung gemäß Anlage 1 der MaBV:

Rechtliche Grundlagen (A. Pkt. 3) / Wettbewerbsrecht (B. Pkt. 2)

  • A. 3.4 Wohnungsvermittlungsgesetz
  • A. 3.8.1 Dienstleistungs-Informationspflichten-VerordnungA. 3.8.2 Telemediengesetz
  • A. 3.8.3 Preisangabenverordnung
  • B. 2.12.1 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung
  • B. 2.12.2 Telemediengesetz
  • B. 2.12.3 Preisangabenverordnung

Wettbewerbsrecht (A. Pkt. 4) / Wettbewerbsrecht (B. Pkt. 7)

  • Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze
  • Unzulässige Werbung

 

Die Veranstaltung wird von der DIAZert als Weiterbildungsveranstaltung für Immobilienmakler anerkannt.


Back to course offering Book course