Fortbildungspaket für Recognised European Valuer (REV)

Anlässlich des Europatages (Europe Day) am 9. Mai gilt bis zum 25. Mai folgendes Angebot:

Das gesamte Kursangebot des ImmobilienWebcampus ist über dieses Paket für 3 Jahre (36 Monate) nach Buchung nutzbar.

Das Angebot gilt nur für Bewerter, die bis zum 25. Mai einen Antrag zur Erlangung des Status als Recognised European Valuer (REV) bei der DIAZert einreichen und für Bewerter, die bereits den REV-Status führen.

Book course

EUR 360,00

excl. VAT

Login

Fortbildungspaket für Recognised European Valuer (REV)

Alle aktuellen Kurse (siehe Kursangebot) und auch alle zukünftigen Kurse, die von der Plattform angeboten werden, können mit einer einmaligen Paketbuchung (Fortbildungspaket) pauschal für 3 Jahre (36 Monate) nach Buchung beliebig oft abgerufen werden. 

 

Hinweis: Die in diesem Fortbildungspaket hinterlegten Kurse erfüllen die Anforderungen des § 15b MaBV (Weiterbildung) für Immobilienmakler und Immobilienverwalter. Die thematische Zuordnung erfolgt gemäß Anlage 1 der MaBV.

Die Kurse werden u.a. von der DIAZert als Weiterbildungsmaßnahme für Immobilienmakler und Immobilienbewerter und auch vom Immobilienverband Deutschland (IVD) als Weiterbildungsmaßnahme zur Erlangung des IVD-Immobilien-Weiterbildungssiegels anerkannt.

 

Jeder Kurs kann mit einem Fortbildungsnachweis einzeln abgeschlossen werden.

Es werden kontinuierlich weitere Kurse konzipiert und neu hinzugefügt. Folgende Kurse werden momentan entwickelt bzw. stehen in Planung:

  • Der Notverkauf
  • Besonderes Städtebaurecht
  • Die Nachfrage nach Wohnraum
  • Das Angebot nach Wohnraum
  • Allgemeines Vertragsrecht
  • Private Immobilienanlagen
  • Performancemessung bei Immobilien
  • Demographie und Immobilienmärkte
  • Warum brauchen wir ImmobilienbewerterInnen
  • Klimawandel und Immobilienmärkte
  • Bewertung von Erbbaurechten
  • Immobilienmarkttheorie
  • Wohnungspolitik
  • Corona und die Immobilienmärkte,
  • Best Practice in der Immobilienbewertung,
  • ImmoWertA 2021,
  • Die Grundsteuerreform,
  • Unterschied Immobilienbewertung und Unternehmensbewertung,
  • Berücksichtigung von besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmalen im Rahmen der Verkehrswertermittlung,
  • Grundlagen des Mietrechts für Wohn -und Gewerberaum,
  • Bewertung des Grundvermögens für steuerliche Zwecke,
  • Hintergrundwissen zur Grunderwerbsteuer,
  • Flächenermittlung bei Wohn- und Gewerbeimmobilien,
  • Objektbegehung, -besichtigung für Makler und Bewerter,
  • Altlasten und ihre Berücksichtigung in der Immobilienbewertung,
  • Die Zwangsversteigerung
  • Grundlagen Baurecht,
  • Immobilienfinanzierungen (klassische und alternative Möglichkeiten),
  • Grundlagen der Maklerpraxis.

Back to course offering Book course