Das Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Seit Inkrafttreten des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November gelten neue Anforderungen für die energetische Qualität von Gebäuden – und neue Regeln für die Erstellung und Verwendung von Energieausweisen.

Kurs buchen

EUR 80,00

zzgl. MwSt.

Kategorien

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Dieser Online-Kurs richtet sich an:

Immobilienmakler, Immobilienbewerter und Immobilienverwalter

Ziel des Kurses:

Kenntnisse über das Gebäudeenergiegesetz

Kurzbeschreibung:

Dieser Kurs vermittelt die Hintergründe und Inhalte des Gesetzes zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude (GEG), welches zum 1. November 2020 in Kraft getreten ist.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Gesetzgebungsverfahren
  • Ziel des Gesetzes
  • Inhalt und Anforderungen des GEG


Voraussetzungen:
Keine

Zeitumfang:
Dieser Kurs wird mit einer Bearbeitungsdauer von 1 Zeitstunde angegeben.

Hinweis: Dieser Kurs erfüllt die Anforderungen des § 15b MaBV (Weiterbildung)

Zuordnung gemäß Anlage 1 der MaBV:

Rechtliche Grundlagen (Pkt. 3, A) und rechtliche und technische Grundlagen der Immobilienverwaltung (Pkt. 2 und 6, B)

Der Kurs wird von der DIAZert als Weiterbildungsmaßnahme für Immobilienmakler und Immobilienbewerter anerkannt.


Zurück zum Kursangebot Kurs buchen