Bewertung von Rechten und Belastungen

Dieser Kurs enthält eine Einführung in die Bewertung von Rechten und Belastungen an Grundstücken. Grundstücksrechte sind dingliche Rechte, die mit dem Grundstück unabhängig von der derzeitigen Eigentümersituation rechtlich verbunden sind. Das Alleineigentum als höchstes dingliches Recht ermöglicht seinem Inhaber die uneingeschränkte Nutzung des Grundstücks. Alle anderen dinglichen Rechte sind Beschränkungen des Alleineigentums mit mehr oder weniger starken Auswirkungen für den betroffenen Grundstückseigentümer. Sie sind daher bei der Verkehrswertermittlung von großer Bedeutung und dürfen keinesfalls (unbesehen) vernachlässigt werden.

EUR 200,00

zzgl. MwSt.

  • Personendaten
  • Rechnungsadresse
  • Zahlungsart
  • Zusammenfassung

Personendaten

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, um die Buchung fortzusetzen.


(optional):
(optional):
(optional):